Der Erfolg beim Fußball hängt vom Kopf ab. Du musst daran glauben, dass du der Beste bist, und dann dafür sorgen, dass es wirklich so ist.

Bill Shankly (ehem. Trainer FC Liverpool)

Was ist Coaching?

  • Coaching ist „in“.

    Ursprünglich ist Coaching im Sport und im amerikanischen Tutorensystem der Universitäten entstanden und war von Beginn an mit der Idee der individuellen Hilfe zur Leistungssteigerung und Erfolgsorientierung verbunden. In den 1990er Jahren wurde dies auf die Managementberatung übertragen.

    Auch im beruflichen Alltag werden Höchstleistungen verlangt. Sie erfordern nicht nur fachliches Wissen und Talent, sondern auch Disziplin, Zielorientierung, mentale Stärke und Leidenschaft. Aus diesem Grund genießt Coaching, als spezielle und effektive Form der Einzelberatung, eine wachsende Akzeptanz. Denn die Wirtschaft hat erkannt, dass der Einsatz von Business Coaches nicht nur im Top-Management, sondern auch im mittleren Management und Vertrieb zur nachhaltigen Wertschöpfung beiträgt. Und auch für den privaten Bereich nehmen in der heutigen hektischen Zeit immer mehr Menschen die Kompetenzen eines mentalen Helfers in Anspruch, der sie stützt, sie in schwierigen Situationen oder Entscheidungsfindungsprozessen vertrauensvoll begleitet.

  • Was ist Coaching?

    Nicht immer ist Coaching drin, wo Coaching drauf steht. Heute wird fast überall „gecoacht“, wo jemand beratend tätig ist. Vom Teamcoaching im Sport bis zum Vocal Coaching bei DSDS, vom Vertriebscoaching für Verkäufer, bis hin zur Unternehmensberatung.

    Der Begriff muss für Vieles herhalten. Doch letztlich fällt es nicht schwer, den Coach vom Berater zu unterscheiden. Der Berater tritt mit einem anderen Selbstverständnis an und dadurch ist auch der Charakter der Beziehung zwischen seinem Schützling und ihm ein ganz anderer: Während er als kompetenter Fachmann agiert, der den anderen an seinem Erfahrungsschatz teilhaben lässt, ist der Dialog zwischen Coach und Coachee ein partnerschaflicher: Es ist kein Monolog eines weisen Ratgebers vor einem hilflosen Ratsuchenden, sondern ein Dialog zwischen zwei Experten mit unterschiedlichen Qualifikationen, die sich synergetisch ergänzen. Ob Life oder Business Coaching: Der Coachee bringt Sach-, Fach-, Feldkompetenz mit; er kennt sich selbst in seinem Leben und Arbeitsbereich am besten aus. Der Coach versteht sich als derjenige, der den dialogischen Prozess und die Zielfindung steuert. Er hat einen Werkzeugkoffer voll bewährter Interventionstechniken, zielgenauer Lösungsansätzen und geladener Motivationspaketen dabei, die er flexibel anwendet und auf die spezielle Situation sowie individuellen Bedürfnisse des Coachees zuschneidet. Er fungiert als Berater ohne Ratschlag.

    Der Mensch will Erfolg, Sinn und Lebensbalance, sehnt sich nach Selbstverwirklichung und privatem Glück. Nur ein Coaching, das beide Aspekte psychologisch versiert im Blick behält, kann effiziente und nachhaltige Wirkung erzielen.

  • Warum ist Coaching so effizient?

    Stellen Sie sich vor, Sie sind in einer belastenden Situation. Sei es nun privater Natur: eine persönliche Krise, ein großes Problem, ein Verlust; oder beruflich: eine großer Herausforderung, eine Umstrukturierung, eine schwierige Teamkonstellation. Die fachliche, menschliche, strategische Komplexität der Konstellation setzen Ihnen zu.

    Wäre es in einem solchen Fall nicht gut, Sie müssten das alles nicht mit sich alleine ausmachen? Würde es nicht schon helfen, einen klugen und verständnisvollen Menschen an Ihrer Seite zu haben, der Ihnen wohl gesonnen ist und Ihnen hilft, die komplexen Vorgänge zu ordnen; der gut zuhören kann und womöglich noch die richtigen und wichtigen Fragen stellt? Jemand, der Ihnen absolute Wertschätzung und Respekt entgegen bringt, Sie aber auch mit Feedback konfrontiert und das auf sämtlichen Ebenen, die Sie ihm vorgeben.

    Genau dies tut Coaching und ist deshalb so zeitsparend und effizient: Es bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Beruf, Privatleben und Organisation und orientiert sich einzig und allein an Ihren Zielen und Bedürfnissen.

Die Wirkung ist das Maß der Dinge.

Business & Life Coaching bedeutet, andere Menschen ganzheitlich erfolgreich machen; im Beruf und privat. Das Ziel ist individuelles Empowerment und das in kürzester Zeit.

Schon in der ersten Sitzung werden nicht nur die Ziele des Coachings definiert, sondern erste Schritte eingeleitet und tiefenpsychologische Motivationsbausteine gelegt. Transfersicherung und Nachhaltigkeit sind die Erfolgskriterien, die dem Coaching in den letzten zwanzig Jahren zu so viel Ruhm und Beliebtheit verholfen haben.

Coaching ist eine Kombination aus individueller Beratung, aktivierendem Feedback und praxisorientiertem Training. Die gewünschte Wirkung ist nur dann schnell und effizient zu erzielen, Nachhaltigkeit der erarbeiteten Ergebnisse nur zu sichern, wenn Ihr Coach ein klar umrissenes Menschenbild hat und ein daraus ebenso exakt definiertes systemisches Coaching-Verständnis.